Terrassendielen Reinigung

Tipps zu Terrassendielen Reinigung

In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Tipps und Tricks zur Terrassendielen Reinigung,

Wie bei Tropenhölzern verändert sich im Laufe der Zeit die Färbung der Thermobambus Terrassendielen, sie bekommen den typischen witterungsbedingten Silbergrauton:

Terassendiele Neu

 

Terrassendiele nach einem Jahr

 

Terrassendiele nach zwei JahrenWarum benötigt Holz im Aussenbereich eine spezielle Pflege und einen Schutz auf der Oberfläche?

–       durch Wind und Wetter werden ungeschützte Holzoberflächen rau, rissig und vergrauen, in Abhängigkeit von der Holzart und dem vorhandenen Oberflächenschutz.

–      das Holz quillt durch übermässige Wassereinwirkung und die Oberfläche wäscht aus.

–      pralle Sonne und Hitze führen zu Rissen, Splitterungen und zur langsamen Zerstörung des Holzes

–      stark beschattete Bereiche neigen zu Moos- und Algenbewuchs, oder durch stehendes Wasser (in Profilierungen oder Schraubenlöchern) bildet sich Fäulnis

–      Schabende Insekten (z.B. Wespen) zerstören die Holzsubstanz

Hier möchten wir Ihnen gerne zeigen, wie Sie Ihre Terrassendielen am besten Pflegen und welche Produkte Sie dazu am besten einsetzen:

Unsere IRSA Outdoor – Produkte bieten:

–      Beseitigung der Holzvergrauung

–      UV-Schutz durch mikrofeine Pigmente

–      keine Harz-Filmbildung auf der Oberfläche

–      Dauerhaftigkeit und Werterhaltung

Terrassendielen Reinigung: IRSA Aqua Cleaner 5000 Outdoor Terrassendielen Reinigung – IRSA Aqua Cleaner 5000 Outdoor

Zur Grundreinigung: Mit dem IRSA Aqua Cleaner 5000 Outdoor wird bei manueller Reinigung (z.B. mit einer Wurzel- oder Schrubberbürste) die natürliche Vergrauung nicht entfernt. Eine Nachbehandlung mit Öl wird empfohlen, auch wenn Sie den vergrauten Farbton erhalten wollen.

Zur Zwischenreinigung: IRSA Aqua Cleaner 5000 Outdoor ist bestens geeignet normale Verschmutzungen zu entfernen, außerdem wird Moos, Algen-, und Insektenbefall durch die Reinigung vorgebeugt.

 

Zur Vorbereitung: für den Einsatz von IRSA Wood Refresher bzw. für die anschließende pflegende Ölbehandlung reinigen Sie die Fläche vorher mit IRSA Aqua Cleaner 5000.

Verbrauch: IRSA Aqua Cleaner 5000 Outdoor je nach Verschmutzungsgrad unverdünnt oder mit Wasser verdünnt (1:5) auf die Fläche auftragen. Den so gelösten Schmutz restlos von der Oberfläche so entfernen, bis die Fläche rückstandsfrei sauber ist.

Holz entgrauen: IRSA Wood Refresher  5

IRSA Wood-Refresher ist ein flüssiges Spezialreinigungsmittel / Entgrauer (unverdünnt oder bis zu 1:5 verdünnt) zur Auffrischung und Reinigung von vergrautem Holz im Außenbereich. Der hoch wirksame Entgrauer ist universell einsetzbar – egal ob auf der angegrauten Thermobambus Bangkirai-Terrasse oder zum Aufhellen von vergrauten Nadelhölzern. Die Oberfläche wird so lange mit IRSA Wood-Refresher (ggf. mit Wurzelbürste) behandelt, bis eine farbig gleichmässige Oberfläche hergestellt ist.

Verbrauch: Je nach Verschmutzung 1 Liter für ca. 10-50 m² (für 1 m² zwischen 20-100 ml) verwenden.

Der natürliche Farbton von vergrautem Aussenholz wird so wiederhergestellt, der frische, warme Farbton wird erneuert und auch nachhaltig sichtbar. Nach der Behandlung des Holzes mit IRSA Exotic Wood Oil 1 – 2 x ölen. Dies Schützt nachhaltig und außerdem bleibt der wieder sichtbare natürliche Originalfarbton erhalten.

6Öl-Behandlung: IRSA Exotic Wood Oil 

Braun getönt, schützt Thermobambus, exotische- und heimische Hölzer.

IRSA Exotic Wood Oil enthält widerstandsfähige, wetterfeste Öle und mikrofeine Pigmente. UV-Strahlen werden so wirksam blockiert, das Holz wird vor Zerstörung geschützt.

IRSA Exotic Wood Oil ist frei von giftigen Wirkstoffen und nach der Trocknung geruchlos. Betont die Holzfarbe, keine starke Veränderung des Exoten-Holzfarbtons. Das Produkt ist kaum filmbildend, sodass bei Terrassenböden eine hervorragende Strapazierfähigkeit gegeben. Die Oberfläche bleibt offenporig, atmungsaktiv und kann auch nur partiell und ohne Zwischenschliff nachgestrichen werden.

Verbrauch: 1 Liter reicht für ca. 20 m² pro Auftrag = 50 ml/m² pro Auftrag

Anwendungsbereich: für Edelhölzer im Außenbereich wie Terrassenböden, Holzdecks, Carports, Gartenmöbel, Holz-Fassaden, Yachten etc.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Parkett - gut zu Wissen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.