IRSA Pflege- und Reinigungsmittel

Unsere auf die Wasserlacke, lösemittelhaltigen Versiegelungen, Öle und Wachse abgestimmten IRSA Pflege- und Reinigungsmittel bieten dauerhaften Schutz, so wird frühzeitigen Abnutzungserscheinungen vorgebeugt.

Was Profis wie private Verwender gleichermaßen überzeugt, ist die einfache Anwendung. Dafür sorgt nicht allein die IRSA Qualität, sondern auch die anschaulichen Pflegeanweisungen und eine große Auswahl an abgestimmten Zubehör zur fachgerechten Anwendung der Produkte.

IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA Aqua Star

IRSA Aqua Star selbstglänzend für versiegelte Parkett- und Holzböden:  Unverdünnt einsetzen als seidenglänzender Grundschutz. Für die Unterhaltspflege verdünnt im Wischwasser (ca. 50ml in 10L Wasser) verwenden, um ohne Politur gleichzeitig zu reinigen.

IRSA Aqua Star R9:  Pflege- und Reinigungsmittel für versiegelte, geölte, gewachste Holz- und Parkettböden. IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA Aqua Star R9Wird als Pflege- und Reinigungsmittel im Wischwasser (ab 50 ml in 10 L Wasser) für die laufende Unterhaltsreinigung verwendet werden. Da keine Pflegefilmschichten aufgebaut werden, ist IRSA Aqua Star R9 sehr gut für matt versiegelte Oberflächen geeignet.

IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA Aqua CleanIRSA Aqua Clean  selbstglänzend für versiegeltes Fertigparkett: Verdünnt im Wischwasser als Pflegemittel einsetzen, um ohne Politur gleichzeitig zu reinigen.

 

IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA PflegeölIRSA Pflegeöl für farblos und farbig geölte Flächen, die matt bleiben sollen und nicht gewachst sind: Mit den IRSA ölimprägnierten Tüchern und dem IRSA Blitzboy oder mit der IRSA Poliermaschine verteilen Sie das Pflegeöl. Dadurch pflegen und reinigen Sie in einem Arbeitsgang.

IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA PflegemilchIRSA Pflegemilch  für zusätzlichen Glanz bei geölten und/oder gewachsten Oberflächen:   Pur oder verdünnt (ab 100ml in 10 L Wasser) im Wischwasser mit IRSA Blitzboy und Wischtuch nebelfeucht aufbringen und ggf. polieren.

 

IRSA Pflege- und Reinigungsmittel: IRSA Seifenreiniger für ParkettIRSA Seifenreiniger in farblos und weiss erhältlich, für die porentiefe, rückfettende Reinigung bei geölten/gewachsten Oberflächen:  Verdünnt (ab 20ml in 10 L Wasser) im Wischwasser mit IRSA Blitzboy und Wischtuch nebelfeucht wischen oder maschinell verwenden.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an unseren IRSA Pflege- und Reinigungsmittel. In unserer Ausstellung finden sie noch vieles mehr; ebenso Pflegeprodukte für Hölzer im Aussenbereich. Bei Fragen beraten wir Sie gerne vor Ort in Köln oder auch telefonisch.

Wie pflegt und reinigt man Parkett- oder Holzböden fachgerecht?

Den Boden immer nebelfeucht, d.h. immer mit gut ausgewrungenem Tuch wischen. Dabei 2 Eimer verwenden, einen für das Wasser-Pflegemittel-Gemisch, den anderen zum Auswringen des verschmutzten Tuches; bei größeren Flächen das verschmutzte Wischwasser mit frischem, sauberen Wischwasser tauschen. Nur die angegebenen Mengen Pflegemittelmengen verwenden, da sonst eventuell eine Streifenbildung oder zu starke, eventuell rutschige Pflegemittelschichten entstehen können.

Was ist besser Versiegelung oder Ölen des Parketts?

Versiegelung oder Ölen

Um Parkett vor Feuchtigkeit oder Schmutz zu schützen, sollte es entweder versiegelt (Filmbildung) oder geölt bzw. imprägniert werden.

Die mechanische Beanspruchbarkeit wird mit einer Versiegelung ebenso mit einer Ölimprägnierung erreicht. Je nach Wunsch entscheidet man sich für eine natürlich wirkende matte Ölimprägnierung, die offenporig ist und leicht auch partiell ausgebessert werden kann. Weiterlesen

Pflege für natur-geölte Parkett-Böden

Trockenreinigung

Zur täglichen Reinigung und Pflege für natur-geölte Parkett-Böden Schmutz und Sand auf der Oberfläche (Schleifwirkung) mit Bürstenseite des Staubsaugers oder mit dem IRSA Blitzboy/Wischtuch entfernen. Frisch geölte bzw. gewachste Oberflächen in den ersten 12 Tagen nur trocken reinigen.

Reinigung mit rückfettendem IRSA Seifenreiniger

Beim manuellen Wischverfahren wird in 10 Liter sauberes Wischwasser, je nach Beanspruchungs- und Verschmutzungsgrad, die entsprechende Menge IRSA Seifenreiniger gemischt.

Die Holzoberfläche immer nebelfeucht, d.h. mit sehr gut ausgewrungenem IRSA Wischtuch und dem Pflegegerät IRSA Blitzboy, behandeln. Nach kurzer Einwirkzeit die Seifenreinigerlösung mit gut ausgewrungenem Wischtuch trocken aufnehmen. Arbeiten Sie mit 2 Eimern: den einen für die saubere Seifenlösung, den anderen zum Auswringen des Wischtuchs.

Späteres Nachölen

Während des Reinigungsvorganges mit IRSA Seifenreiniger wird nicht nur Schmutz, sondern mit der Zeit auch das IRSA Öl von der Oberfläche entfernt. Deshalb sollte die Oberfläche nach Bedarf nachgeölt werden, z.B. dann, wenn das Holz grau oder zu matt erscheint und zu schmutzanfällig geworden ist. Zum Nachölen sollte das IRSA Öl verwendet werden, dass bereits bei der Erstbehandlung eingesetzt wurde. Bitte beachten Sie dazu das entsprechende technische Datenblatt und die Gebindeetiketten des jeweiligen IRSA Öls.

Wichtig: Bitte beachten Sie beim Nachölen und bei der Ölpflege bzw. Ölreinigung darauf, dass das IRSA Öl immer restlos von der Oberfläche entfernt wird. Es soll solange nachpoliert werden, bis nach der Aufnahme des Öls keine Laufspuren auf der Holzoberfläche mehr sichtbar sind. Wenn Sie Fragen zur Reinigung und Pflege für natur-geölte Parkett-Böden haben, beraten wir Sie gerne: www.der-parkett-riese.de/kontakt