Parkett für das Römermuseum in Xanten….

Das Gebäude des neuen Römer Museums in Xanten ist eine einzigartige Kombination aus archäologischem Schutzbau und moderner Museumsarchitektur.

Errichtet auf den römischen Grundmauern der monumentalen Eingangshalle, ergänzt es den Schutzbau über den Thermen zu einem faszinierenden Ensemble.

Die römischen Baumeister schufen monumentale Bauwerke, wie sie die Menschen in der Provinz noch nicht gesehen hatten. Die Architektur des Museums vermittelt einen unmittelbaren Eindruck von dieser Wirkung. Innen wie außen gibt das Gebäude ganz die Dimensionen der römischen Basilika Thermarum wieder.

Wir, der Parkett Riese haben den LVR bei der Auswahl des richtigen Parkett für das Römermuseum unterstützt:
Verlegt wurden hier Vollholzdielen in Eiche Rustikal, natur geölt von unserer Hausmarke „Koelnparkett“. Eiche ist aufgrund seiner Härte eines der strapazierfähigsten Hölzer mit geringem Schwind- und Quellverhalten und somit für stark beanspruchte Räume, wie die eines Museums bestens geeignet.

Die AussteParkett für das Römermuseum: koelnparkett Vollholzdielenllung bildet einen faszinierenden Gang durch die römische Geschichte
Xantens – vom Einmarsch der Legionen über die Entstehung der zivilen Großstadt bis zum Untergang in der Spätantike.

Dabei kommen kleine Entdeckerinnen und Entdecker ebenso auf ihre Kosten wie die Großen: Exponate zum Anfassen, Ausprobieren und Schnuppern, Hörspiele und viele Stationen für Kinder bieten spannende Einblicke in das römische Leben für Alt und Jung.

Weitere Fotos des Museums und des Parkett Bodens gibt es unter:
http://www.facebook.com/derparkettriese

 

Dieser Beitrag wurde unter Referenzen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.